Brand im Gebäude B3

Datum: 09/02/2021 um 17:51
Dauer: 39 Minuten
Einsatzart: Brand 
Einsatzort: Hauptstrasse, Goldach
Fahrzeuge: 40/1 , 41/1 
Weitere Kräfte: FW Hallbergmoos 


Einsatzbericht:

Heute Abend wurden die Feuerwehren aus Goldach und Hallbergmoos zu einem Brand in einem Hotel gerufen. Durch das Eingreifen des Eigentümers konnte schlimmeres verhindert werden.

Kurz vor 18 Uhr sind wir zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Hallbergmoos zu einem gemeldeten Zimmerbrand im Erdgeschoss eines Hotels in der Goldacher Hauptstrasse alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich heraus, dass eine Mikrowelle in einem Zimmer im Keller des Gebäudes in Brand geraten war. Durch das vorbildliche Eingreifen des Eigentümers konnte der Schaden jedoch minimiert werden und das Feuer war bereits vor unserem Eintreffen gelöscht worden. Auch eine Rauchausbreitung wurde durch geschlossene Zimmertüren reduziert. Ein Trupp mit Pressluftatmern kontrollierte das Kellerapartement daraufhin auf Glutnester und brachte das Brandgut ins Freie. Der Hoteleigentümer und ein Bewohner des Apartments wurden sicherheitshalber dem Rettungsdienst übergeben, die Räumlichkeiten wurden gelüftet.

Dieses Beispiel zeigt, wie wichtig es ist, einen Feuerlöscher in den eigenen vier Wänden zu haben. Nur durch den richtigen und gezielten Einsatz dieses Kleinlöschgeräts konnte hier ein Zimmer- bzw. ein Kellerbrand verhindert werden. Weitere Informationen zu Feuerlöschern und deren Handhabung finden Sie auf der Homepage des Bundesverband Brandschutz-Fachbetriebe e.V. unter https://t1p.de/56mc .